Willkommen bei der vhs Lindau 

vhs.daheim - Volkshochschulen bieten kostenfreie Online-Angebote

In kürzester Zeit haben die bayerischen Volkshochschulen, unterstützt vom bayerischen Volkshochschulverband, ein kostenfreies Online-Angebot zusammengestellt.
Die Online-Angebote richten sich an verschiedene Altersgruppen: Vom Kochkurs für Kinder über den Senioren-Gesundheitskurs bis hin zu wissenschaftlichen Vorträgen.

Unter dem Motto "Vhs daheim"  sind zahlreiche Kurse aus allen Fachbereichen kostenfrei online verfügbar. Kurszeiten sind jeden Tag jeweils vormittags und abends. Zu den Angeboten für die Woche vom 31.03.20.-05.04.2020 gelangen Sie z.b. über den YouTube Channel hier

Alternativ
  1. Laden Sie die Veranstaltungsbroschüre herunter und öffnen sie diese
  2. Unter dem Text finden Sie den Link, welcher in Rot geschrieben ist
  3. Klicken Sie am Veranstaltungstag auf den Link oder übertragen Sie den Link in die Adresszeile Ihre Browsers
  4. Mit Enter bestätigen Sie und schon sind Sie mitdabei


Das Programm wird wöchentlich neu gestaltet und veröffentlicht.

Machen Sie  mit und lassen Sie uns der sozialen Distanzierung online ein Schnippchen schlagen! Vhs.Daheim – das informative und unterhaltsame Programm Ihrer Volkshochschulen. Alle diese Angebote sind für Sie gebührenfrei!



Das Programm zum Download

vhs.daheim.KW14 (ca. 602 KB)

  1. Kursbetriebsunterbrechung zur Vorsorge wegen der "Corona-Pandemie"

    Die Volkshochschule Lindau (B) unterbricht den Kursbetrieb und den BAMF-Integrationskurs wegen bayernweiten Schulschließungen und aus Corona-Vorsorge ab Montag 16. März 2020 bis mindestens Sonntag 19. April 2020.

    Die vhs Lindau wird wieder ab Montag 6. April 2020 und dann mit zeitlichen Einschränkungen im Büro zu erreichen sein.

     

    Die bis dahin eintreffenden E-Mails und Faxe können erst danach beantwortet werden. Wir werden uns dann um Ihre Fragen und Anliegen kümmern können. Es laufen bereits organisatorische Arbeiten,
    um z. B. Rückzahlungen von Kursgebühren an die Kursteilnehmenden umzusetzen.


    Ein jeder ist aufgefordert, in den nächsten Wochen seinen Beitrag zu leisten. Das Wichtigste ist, die Vorgaben der Staatsregierung umzusetzen und möglichst auf soziale Kontakte zu verzichten. Sollte jemand Symptome zeigen, muss die Person zuhause bleiben, um andere nicht zu gefährden und die kostenlose Telefonnummer 116117 wählen. Hier muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

    Um das Erkrankungsrisiko so weit wie möglich abzusenken, wird allen Bürgerinnen und Bürgern grundsätzlich empfohlen, die angesichts der ebenfalls andauernden Influenzawelle bewährten Hygienestandards einzuhalten: regelmäßiges, gut 30-sekündiges Händewaschen mit Seife und sorgfältiges Abspülen, auf Händeschütteln verzichten und beim Husten oder Niesen Einmaltaschentücher oder die Armbeuge benutzen sowie Abstand von anderen Personen zu halten. Über das Informationsportal des Robert Koch Instituts (RKI) – der zentralen Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention – sind umfassende Informationen zur Sachlage zu erhalten: 

    https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

    Bei akuten Entwicklungen informiert das RKI auch über Twitter. Bürgerinnen und Bürger, die den Verdacht haben mit Coronaviren infiziert zu sein und Krankheitssymptome haben, sollten sich mit ihrem Hausarzt telefonisch in Verbindung setzen. Patienten haben auch die Möglichkeit unter der bundesweiten Rufnummer 116 117 (bundesweit ohne Vorwahl aus allen Netzen erreichbar) den Ärztlichen Bereitschaftsdienst zu kontaktieren und dies auch außerhalb der normalen Praxiszeiten. Informationen zum Coronavirus gibt das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit unter der Nummer 09131 6808-5101.

    Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

    Bis hoffentlich bald,
    viele Grüße
    Horst Lischinski mit dem vhs-Team


  1. Hilfreiche Links

    Hier finden Sie die Internetauftritte kommunaler, staatlicher und privater Bildungsakteure aus unserem Umfeld. weiter

     
  2. Marktplatz Bildung

    Hier finden Sie Adressen und Angebote anderer ausgewählter Bildungsträger weiter

     

Die Termine der Einbürgerungstests sind abgesagt! 

Der nächste freie Prüfungstermin steht nicht fest. Die bisher bereits angemeldeten Teilnehmenden werden von der vhs dann (...) weiter

 
 
  1. Die vhs Lindau wird wieder ab Montag 6. April 2020 und dann mit zeitlichen Einschränkungen im Büro zu erreichen sein.

    Die bis dahin eintreffenden E-Mails und Faxe können erst danach beantwortet werden.


      

     


  2. Bankverbindung

    Sparkasse Memmingen-Lindau- Mindelheim
    IBAN DE38 73150000 1001 5768 73
    BIC BYLADEM1MLM

Programm vhs Lindau